Kooperationsprojekt Regionale Klärschlammstrategien

    22.09.2015

    Bei der Entwicklung von Zukunftsstrategien zur Verwertung von Klärschlamm wollen Land und Kommunen künftig verstärkt zusammen arbeiten. Dazu haben die Ministerinnen für Umwelt (Ulrike Höfken) sowie Wirtschaft (Eveline Lemke) mit Vertretern des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz, des Städtetages Rheinland-Pfalz und der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

    Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Ja, ich stimme zu.