Studie zur Bestimmung der Pflanzenverfügbarkeit von ausgewählten Recycling-Phosphaten aus Klärschlämmen und Klärschlammaschen erstellt

    Im Rahmen der Hessischen Ressourcenschutzstrategie wurde eine Studie zur „Bestimmung der Pflanzenverfügbarkeit von ausgewählten Recycling-Phosphaten aus Klärschlämmen und Klärschlammaschen“ erstellt. Der Abschlussbericht liegt nun vor und ist öffentlich verfügbar. Erstellt hat die Studie der Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL) im Auftrag des Hessischen Umweltministeriums.

    Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Ja, ich stimme zu.